[Gemeinsam lesen] 29.11.2016

Hallo zusammen,

ich bin letztes Jahr bereits auf zwei Blogs (Weltenwanderer & schlunzenbücher) auf eine tolle Aktion gestoßen, bei der man immer Dienstags von seinen Buch, welches man derzeitig liest, berichtet, indem man vier Fragen dazu beantwortet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jedes Mal neu gestellt und inzwischen nur noch bei Schlunzenbücher online gestellt.

Ich freue mich schon darauf zu erfahren, was ihr momentan alle so lest! 🙂

Hier meine Antworten für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell „Zum Glück ein Jahr“ und bin derzeitig auf Seite 145 (von 334).

Klappentext:
Ein Jahr nach Lazlos Tod hat Nele den Verlust ihres geliebten Mannes noch nicht überwunden. Und Julia hat sich als Mutter von Zwillingen über die Jahre selbst aus den Augen verloren. Am Silvesterabend blicken die Freundinnen gemeinsam zurück. Schlagartig merken sie, dass das Leben endlich ist und sie ihre Träume jetzt in Angriff nehmen müssen. Zeit für einen Neuanfang – und für eine Liste mit ihren größten Wünschen, die sie sich in den nächsten zwölf Monaten erfüllen möchten.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Drei Tage später klingelte Nelly bei Eva-Maria Schraader.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten. Ich finde es bislang generell nicht schlecht, vor allem, weil es eine tolle Grundidee verfolgt. Allerdings können mich die Figuren nicht so recht vom Hocker hauen. Irgendwie springt der echte Funke noch nicht so ganz über. Zwar beinhaltet die Geschichte durchaus interessante und vor allem witzige Momente, jedoch werden die nicht genug verfolgt.
Ich bin aber dennoch gespannt, wie es weitergeht. Hat jemand das Buch evtl. schon gelesen und mag mir seine Meinung kundtun?

4. Von welchem Verlag hast du im letzten Monat die meisten Bücher gelesen?

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob damit der November oder doch noch der Oktober gemeint ist. Daher habe ich einfach mal beide Monate ausgewertet:
Oktober = Harper Collins (4 Bücher)
November = bislang Harper Collins und Diana Verlag (jeweils 2 Bücher)


Wie sieht’s bei euch aus?

Vorweihnachtliche Grüße
Babs

18 thoughts on “[Gemeinsam lesen] 29.11.2016

  1. Guten Morgen,
    Harper Collins liegt bei mir an 2. Stelle, hinter Carlsen (ich habe den Oktober gewählt, war mir auch unsicher.
    Ich kenne dein aktuelles Buch nur vom sehen, war mir bisher unsicher, ob ich es lesen soll. Ich hoffe, es kann dich noch überzeugen und der Funke springt noch über.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

  2. Guten Morgen 😀

    Das Buch kenne ich noch nicht … aber ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und hoffe, dass es dich noch mehr überzeugen kann 😀

    Von Harper Collins habe ich bisher kaum was gelesen … bei mir war es Carlsen. 🙂

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Der Adventskalender von 2 Freunden und mir ist gestern gestartet. Vielleicht hast du Lust, mal beim ersten Türchen vorbei zuschauen. 🙂

    1. Hallo Andrea,

      danke dir! 🙂

      Wahrscheinlich "sieht" bei mir Harper Collins fast jeden Monat, weil ich einfach total auf schnulzige Romane stehe. Jeder hat halt so seinen eigenen Geschmack! 😉

      Lieben Gruß
      Babs

    1. Hey,

      es ist toll, dass dir das Buch so sehr gefallen hat. Mich kann es leider nicht so ganz überzeugen, da es meiner Meinung nach zwar oft ziemlich lustig wird, dann aber auch sehr schnell wieder abflacht!
      Aber da zeigt sich mal wieder: Die Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so!

      Lieben Gruß
      Babs

  3. Huhu Babs,

    dein Buch klingt wirklich interessant, ich drücke dir die Daumen, dass der Funke noch überspringt! Der Klappentext jedenfalls giibt schon einen schönen Denkanstoß, auch ohne das Buch gelesen zu haben.

    Witzig, dass du auch nicht genau bestimmen konntest, ob nun Oktober oder November bei Frage 4 gemeint war 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!
    Rike

    1. Hey Rike,

      vom Klappentext her finde ich das Buch auch interessant, da mir das Thema sehr zusagt. Nur leider hapert's ein wenig an der Umsetzung.

      Na ja, "letzter Monat" ist am Monatsende halt schwer zu deuten. 😉

      Lieben Gruß
      Babs

  4. Hey,

    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber das Cover ist ja wunderschön <3 Leider zögere ich bei Büchern mit verstorbenen Partnern immer, da ich mich mit dem Thema ein bisschen schwer tue… aber ich hoffe auf jeden Fall, dass der Funke für dich noch richtig überspringen wird.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hey Kerstin,

      das Cover finde ich auch bezaubernd.
      Ich mag eigentlich Geschichten mit "verstorbenen Partnern" sehr, da sie oftmals einen etwas tiefgründigeren und emotionaleren Ton habe. Nur leider ist das hier nicht so ganz der Fall.

      Lieben Gruß
      Babs

  5. Hallo Babs,
    ich habe bei LB deine Kurzmeinung zu diesem Buch gelesen und war neugierig, ob du es vielleicht hier schon rezensiert hast. Noch nicht, aber wie ich sehe, ist dir schon unterm Lesen das eine oder andere untergekommen, was dich nicht so begeistert hat.
    Liebe Grüße, Hibi

    1. Hey Hibi,

      habe das Buch erst gestern beendet. Die Rezension zu diesem Buch folgt noch (voraussichtlich innerhalb der kommenden Woche). Das Buch war ja generell nicht schlecht. Insbesondere die Grundidee gefiel mir, nur an der Umsetzung hat's leider ein wenig gehapert. Aber mehr dazu in meiner Rezi. 😉

      Lieben Gruß
      Babs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *